Jung alt werden – Well-Aging versus Anti-Aging

Ewig währende Jugend – „forever young“ zu bleiben – ist schon spätestens seit Kleopatras Bad in Eselsmilch im alten Ägypten ein stetig wachsender Wunsch der Menschheit.

Mit der modernen Forschung kommen wir den Ursachen des Alterns immer besser auf die Spur und es gibt vielfältige Ansätze, wie das Älterwerden aufgehalten oder zumindest verlangsamt werden kann. Neben modernster Technik, Medizin und Kosmetik wird einem ausgewogenen und ganzheitlichen Lebensstil und einer optimierten Ernährung immer mehr Bedeutung zugesprochen.

Kampf um die ewige Jugend

Anti-Aging bedeutet auch Altersverhinderung. Es geht darum, das biologische Altern hinauszuzögern und die Lebenserwartung zu verlängern. Dies möchte man möglichst bei einer guten Lebensqualität erreichen. Den Alterserscheinungen wird der Kampf angesagt. Täglich schießen neue Anti-Aging Strategien aus dem Boden – von neuen medizinischen Technologien über kosmetische Eingriffe hin zur Frischzellentherapie und dem Einsatz von vielversprechenden Kosmetika. Haarimplantationen, Kryotherapie und kleine straffende Eingriffe gehören zur Normalität genau wie das Spritzchen gegen die Falten hier und da. Auch Nahrungsergänzungsmittel und immer wieder neue Diäten versprechen die Auswirkungen des Älterwerdens zumindest zu verzögern.

Eine Frage des Blickwinkels

Wer will schon alt aussehen? Obwohl – vor ein paar Wochen stand ich in der Bäckerei neben einer älteren Frau, auf achtzig Jahre würde ich sie schätzen. Sie fiel mir gleich auf, denn ihre Ausstrahlung war besonders. Die Haare grau, das Gesicht voller Falten, strahlte sie eine positive, zufriedene Grundstimmung und jede Menge Lebensenergie aus. Nach dem Einkauf und einem netten Geplänkel mit dem Bäcker verließ sie aufrecht und kraftvoll den Laden. Ich denke, ich war nicht die Einzige, die von diesem Auftritt beeindruckt war. Trotz offensichtlichem Alter war sie jung geblieben und schien zufrieden mit ihrem Leben. Sie zu erleben ließ mich das Älterwerden unter einem neuen Blickwinkel betrachten. Ich fragte mich, was sie wohl zu einem solchen zufriedenen und lebensfrohen Menschen gemacht hat …

Das Ziel

Die Menschen reagieren individuell unterschiedlich auf das Älterwerden. Die einen bekämpfen diszipliniert jedes kleine Anzeichen, andere nehmen die Zeichen der Zeit einfach hin und wieder andere begeben sich ganz bewusst auf eine Reise ins Älterwerden. Gemeinsam haben wir alle den Wunsch, jung alt zu werden (Well-Aging): möglichst gesund, mit der nötigen Lebensenergie und einem Lifestyle, der Spaß macht, ab fünfzig in die zweite Lebenshälfte zu starten. Dazu gehört ein körperliches und seelisches Wohlgefühl genauso wie die Möglichkeit selbstbestimmt zu leben. Schöne Erlebnisse mit Freunden und der Familie sowie die Möglichkeit unser Alter so zu gestalten, wie wir es uns vorstellen, sind die häufigsten Ziele. Grundlage hierfür ist Gesundheit und ein Lebensstil, der diese auch erhält.

Wieso wir altern

Was passiert denn eigentlich beim Älterwerden? Erkennen können wir unser steigendes Alter von außen zunächst an den sich vermehrenden Fältchen, Altersflecken, lichter werdenden Haaren, der abnehmenden Muskelmasse und einer veränderten Körperhaltung. Ein verlangsamter Stoffwechsel, empfindlicher Darm und ein abfallender Hormonspiegel sind genauso ganz normale Zeichen des Alters wie auch eine verminderte körperliche und geistige Leistungsfähigkeit. Zurückzuführen ist all dies auf eine biologisch verlangsamte Zellerneuerung. Unsere Zellen verlieren ihre Leistungsfähigkeit. Die Zellenergie und damit die Lebensenergie unseres Körpers nimmt ab.

Und wenn wir genau hinschauen, ist dies auch gar nicht verwunderlich. Unser Körper besteht aus etwa 70 Billionen Zellen, von denen täglich unter normalen Bedingungen ungefähr zehntausend absterben und erneuert werden müssen. Millionen anderer Zellen benötigen Unterstützung oder Regeneration. Diese Zellen arbeiten in verschiedensten Zyklen, Zellverbänden und Organsystemen fein abgestimmt aufeinander. Unser Körper ist ein einmaliges und beeindruckendes Zellsystem, und dieses benötigt eine gute Pflege.

Die verlangsamte Zellerneuerung ist verantwortlich für unser Altern. Sie beruht meist auf einem Säure-Basen-Ungleichgewicht, auf fehlenden Nährstoffen, auf einem Mangel an Sauerstoff und auf schädigenden Gewebeprozessen, die durch körperlichen oder mentalen Stress bedingt sind.

Zellen aufpäppeln und Lebensenergie auffüllen

Wie schaffen wir es nun, unsere müden Zellen wieder zu neuem Leben zu erwecken, den Stoffwechsel zu aktivieren und unsere körperliche und geistige Leistungsfähigkeit möglichst lange zu erhalten?

Große Bedeutung hat hier eine ausgewogene Ernährung. Diese stellt die Grundbausteine für alle Zellen und Stoffwechselprozesse zur Verfügung. Nur wenn alle Zutaten in der richtigen Menge zur Verfügung stehen, kann ein schmackhafter und stabiler Kuchen gebacken werden. So ist das auch mit den Bausteinen, die unser Körper benötigt. Wir benötigen sie in ausreichender Menge, um Zellschädigungen zu reparieren und Stoffwechselprozesse anzukurbeln.

Um die Bausteine aus der Nahrung aufzunehmen, sind wiederum ein gut funktionierender Darm und leistungsfähige Transportmechanismen erforderlich. Und nur, wenn die Nahrungsbausteine wie Eiweiße, Kohlenhydrate, Fette, Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und sekundäre Pflanzenstoffe an ihren Wirkorten ankommen, können der Stoffwechsel, die körpereigenen Reparatursysteme und der Hormonhaushalt optimal funktionieren.

Speiseplan für frische Zellen

Die tägliche Aufnahme von reichlich frischem Obst und Gemüse, Nüssen, Samen, pflanzlichen Ölen und Vollkorngetreiden bildet die Grundlage für die optimale Versorgung unseres Körpers und unserer Zellen. Diese Nahrungsmittel enthalten ausreichend Vitamine und Vitalstoffe für Zellschutz und Zellerneuerung, die Grundlage für das Aufhalten von Alterungsprozessen.

Heimische oder exotische Superfoods, grüne und bunte Smoothies und Kräuter unterstützen die Entgiftung und einen gesunden Darm. Sie liefern auch zusätzliche Nährstoffe, die unseren körperlichen Abbau verlangsamen. Das Trinken von ausreichend Wasser und eine pflanzenbasierte Ernährung unterstützen den Entgiftungsprozess und regulieren unseren Säure-Basen-Haushalt. Damit wird ein aktiver und optimierter Stoffwechsel unterstützt, der Hormonhaushalt kann reguliert werden und das Ausscheiden von Toxinen und Schlacken wird gefördert – alles Grundlagen für ein verjüngtes Älterwerden.

Öfter mal auf Pause schalten

Wichtig für die Regeneration sind auch Pausen zwischen den einzelnen Mahlzeiten. So können die Organe entlastet werden, die Ausscheidung von Stoffwechselprodukten und Nahrungsresten verbessert und durch diese Entlastung auch die Aufnahme von Nährstoffen optimiert werden. Vier bis fünf Stunden ohne Nahrungsaufnahme zwischen den Mahlzeiten bieten hier eine große Chance. Für diejenigen, die dazu neigen, insgesamt zu viel zu essen, können einzelne Fastentage zu einer erhöhten Leistungsfähigkeit von Körper und Geist beitragen und die Gesundheit insgesamt stärken.

Ganzheitlich jung bleiben

Die Zellen selbst benötigen für ihre Prozesse Sauerstoff, den wir am besten durch Bewegung aufnehmen. Bewegung verjüngt auch durch Kraftaufbau, gesteigerte Ausdauer, ein besseres Körpergefühl und mehr mentale Kraft. Wichtig ist es auch hier, eine Bewegungsform bzw. eine Sportart zu finden, die guttut und uns Freude macht. Wie wir wissen, verursacht Stress Zellschädigung und Erschöpfung. Auch hier geht es darum, Entspannung als Jungbrunnen zu entdecken. Vielfältige Entspannungsmethoden, Achtsamkeitsübungen und Meditationen, aber auch das einfache „Nichts-Tun“ oder Genießen der Natur können unsere Zellen und auch unseren Gemütszustand erfrischen. Das Geheimnis steckt in einem ausgewogenen Lebensstil, der Freude bereitet.

Mit livinflow kannst Du einen solchen Lebensstil entdecken und Deinen persönlichen Weg finden, jung alt zu werden – gesund und voller Lebensenergie!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Nur das beste
für dich

Erfolgsgeschichten und inspirierende Interviews mit den besten Trainern und Spezialisten der Branche. Fangen Sie noch heute an, Ihr Leben zu verändern!

Das könnte dich auch interessieren ...